Wir möchten Euch dabei haben!

Wir möchten Euch dabei haben!

Internationale Tandem-Rassehunde-Ausstellung ®
Flutlicht Schau 08.07.2017

Die Zeit läuft! Nur noch knapp eine Woche bis zum Hunde Flutlicht “Fun Night”

Internationale Tandem-Rassehunde-Ausstellung Flutlicht Schau 08.07.2017
Internationale Tandem-Rassehunde-Ausstellung Flutlicht Schau 08.07.2017

Liebe Hundefreunde,

wir möchten Sie herzlich zu der diesjährigen Flutlicht-Rassehunde-Ausstellung einladen.

Auf dem Hundeplatz der  VDH Meckesheim findet diesmal die Abendausstellung am 08.07.2017 ab 16:oo Uhr statt.

Wir haben für Sie neben der Tandem-Rassehunde-Ausstellung mit den beiden Titeln “Europa Sieger” und “Interkontinental Sieger” auch einige weitere Highlights geplant.

Die Kollegen vom Hundeverein Meckesheim sorgen für “Leckeres Essen” und kühle Getränke. Zudem können Sie vor Ort zelten, bzw. mit Ihrer mobilen Wohneinrichtungen campen.

Außerdem finden Sie auf dem Ausstellungsgelände Möglichkeiten, sich über Neuheiten aus der Hundeernährung und des Tierbedarfzubehörs für den Hund zu erkundigen.

Eine fachkundiges international anerkanntes Richterkollegium wird ihre Hunde bewerten.

Anwesende Richter: Frau A. Schnäbele, Frau S. Januschke-Kreuzer, Herr A. Menich, Herr A. Kohout, Herr A. Keshani

Junior Richter: Frau L. Brkan, Frau D. Keshani

Wir werden einen reibungslosen Ausstellungsablauf gewährleisten und freuen uns auf ihre werte Teilnahme und Mitwirkung.

Wir freuen uns auf Sie.

Für alle nochmal hier die Ablaufbeschreibung:

  • Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.

  • Sie bekommen vom System die gleiche Daten wir wir als Bestätigung.

  • Bitte Abfahrt gut planen.

  • Was muss ich alles parat haben.

  • Melden Sie sich beim Ausstellungsbüro..

  • Inhalte der Ausstellungsmappe.

  • Beginn des richtens und Bewerten der Hunde (Ausstellungsablauf).

  • Qualifikation Best of Class.

  • Qualifying für Best in Show.

[fusion_events cat_slug=”” number_posts=”” columns=”1″ picture_size=”auto” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=”” /]

Vorgehensweise in Bezug auf Wurfplanungen in der Pandemiezeit

Alle Würfe, die angemeldet und angekündigt waren, werden eingetragen und alle Welpen erhalten ihre Ahnentafel. Eine Abnahme des Wurfes wird mit dem betroffenen Züchter persönlich abgestimmt, dabei werden alle gültigen Bundes- und Landesverordnungen berücksichtigt.