Projekt Beschreibung

Landesgruppe Chihuahua im CAR e.V. Deutschland

Landesgruppe Chihuahua

Wir sind angeschlossen an die  “Federation of genuine Breeders International” und der “Alliance Cynologie International (ACI) e.V.”. Der CAR e.V. Landesgruppe Chihuahua soll vielen Chihuahualiebhabern die Möglichkeit bieten, mit ihren Hunden zu arbeiten, diese für die Zuchtbelangen vorzubereiten und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Landesgruppe Chihuahua hat den Zweck, der Zucht von Chihuahuas und die Verbesserung der Rasse- und Ihre Eigenschaften in Bezug auf Vitalität zu unterstützen und zu fördern.

Der Verein soll zur Erhaltung, Verfestigung und Vertiefung der Gebrauchseigenschaften des Hundes, sowie der Steigerung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit und Ausdauer dienen.

  • PL Patella Luxation
  • HD Hüftgelenkdysplasie
  • ED Ellenbogengelenkdysplasie
  • PRA progressive Retina Atrophie
  • CEA Collie Eye Anomalie
  • KW Keilwirbeluntersuchung
  • DKM Dilatative Kordiomyopathie
  • SAS Subaortenstenose

siehe auch: http://aciev.de/zuchtordnung-2012/

Den Mitgliedern soll beratend zur Aufzucht und Haltung ihrer Hunde geholfen werden.

  • Sitz des Vereins:Club für alle Rassehunde e.V. Deutschland

Weitere Informationen und Züchter dieser Rasse.

2019-12-01T18:32:55+01:00

Mastino Napoletano

Der Mastino Napoletano ist ein Nachfahre des großen römischen Molosserhundes, den Columelle im ersten Jahrhundert nach Christus in seinem Werk „de re rustica“ beschreiben hat. Die Römischen Legionen, an deren Seite er kämpfte, verbreiteten ihn in ganz Europa; er wurde zum Ursprung vieler doggenartiger Rassen in den Ländereien am Fuße des Vesuv und ganz allgemein in der Gegend um Neapel.

Ähnliche Rassen.